Gemeinde Wittendörp

Die Gemeinde liegt etwa 25 Kilometer südwestlich von Schwerin im Nordwesten des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Im Norden grenzt Wittendörp an den Landkreis Nordwestmecklenburg. Auf dem Gemeindegebiet durchfließt die Schilde den Woezer See. Ein weiterer Fluss ist die Motel, die zunächst als Grenzfluss zum Amt Hagenow-Land Richtung Osten fließt, um dann zu wenden und aus der Gemarkung Parum kommend in Richtung Westen auf Wittenburg zu die Gemeinde durchquert.

Ortsteile der Gemeinde Wittendörp

Behördenanschrift für alle Ortsteile: Stadtverwaltung Wittenburg, Molkereistraße 4, 19243 Wittenburg

Boddin Harst Raguth
     
Döbbersen Karft Tessin
     
Dodow Luckwitz Waschow
     
Dreilützow Pogreß Woez
     
Drönnewitz Püttelkow  
     

Aktuelles aus der Gemeinde Wittendörp

02.07.2019 - Kinderfest im OT Harst

Am 15.06.2019 war es mal wieder soweit, das Kinderfest in Harst, es war ein gelungenes Fest nur die Besucherzahlen aus den Ort lassen Luft nach oben. Es begann mit Kaffee und Kuchen und zum Abendessen gab es Schwein vom Grill und Bratwurst sowie Knüppelkuchen. Es wurden Spiele gemacht und Rundfahrten mit dem historischen Löschfahrzeug von der Feuerwehr Harst - das war auch der Hingucker. Und wie immer, in den letzten Jahren, war auch dieses Mal der Hasenverein M 60 aus Wittenburg mit einer Tisch Bewertung dabei. Ein Dankeschön an den Hasenverein für die tolle Unterstützung. Des Weiteren an alle Helfer ein großes Dankeschön für die Mühe, besonders an die Kameraden der Feuerwehr Harst. Wir danken für die Unterstützung: Carl Kühne Hagenow, Trolli GmbH Hagenow, Konsumgenossenschaft Hagenow eG SB Frische Markt und die Mecklenburgische Brauerei Lübz.

Text/Fotos: Thomas Klimaschka/Feuerwehr Harst

Kinderfest Harst (1)

Kaffeerunde auf dem Dorfplatz

Kinderfest Harst (4)

Kinder auf dem historischen Löschfahrzeug

01.03.2019 - Projekt Radwegebau Wittenburg – Waschow - Zarrentin am Schaalsee geht weiter

Selten hat eine E-Mail so viel Freude bei Wittenburgs Bürgermeisterin Dr. Margret Seemann ausgelöst, wie die E-Mail von der Firma MUT Umwelttechnik GmbH, Ludwigslust. Es war zu lesen: „BV Radweg L 04 Zarrentin - Wittenburg, 1. BA, 3. TA – Baubeginnmitteilung“

Und tatsächlich sind seit einigen Tagen an der L 04 gegenüber des Bienenzuchtzentrums Bantin Holzungsarbeiten in dem kleinen Wäldchen zu beobachten. Auch bereits abgesteckte Bereiche sind erkennbar. Nach Auskunft des zuständigen Straßenbauamtes Schwerin handelt es sich um vorbereitende Maßnahmen für das Bauprojekt Radweg Wittenburg – Zarrentin am Schaalsee.

Der jetzt beginnende 1. Bauabschnitt/3. Teilabschnitt wird aus Richtung Zarrentin links von der Einmündung Richtung Bantin bis an den Ortseingang Waschow errichtet, kreuzt dann die Straße, von wo der Rad- und Fußweg rechts weiter nach Wittenburg führt. „Bereits seit den Anfängen meiner Tätigkeit als Landtagsabgeordnete habe ich mich gemeinsam mit Vertretern der Stadt Wittenburg und Zarrentin und des Biosphärenreservats Schaalsee sowie insbesondere dem damaligen Bürgermeister der Gemeinde Wittendörp , Herrn Peter Frahm für den Bau des Radweges von Wittenburg nach Zarrentin eingesetzt.

War es zunächst äußerst schwierig den Radweg überhaupt in die Prioritätenliste und dann auf dieser nach vorne zu bekommen, gestaltete sich anschließend der Erwerb der benötigten Flächen für den Bau und den Weiterbau mehr als problematisch.

"Mit der jetzigen Ankündigung hoffe ich aus Sicherheitsgründen, aber auch aus Gründen der touristischen Entwicklung unserer Region, die mit der Umsetzung des Interkommunalen Tourismuskonzeptes „Sehen – Shoppen – Spaß“ noch forciert werden soll, dass nunmehr die Nutzung eines durchgehenden Radwegs von Wittenburg nach Zarrentin für Einheimische und Touristen in greifbare Nähe rückt“, zeigt sich die Bürgermeisterin der Stadt Wittenburg, Margret Seemann angesichts der Ankündigung sehr erfreut.

Der 3. Teilabschnitt wird 2.882 m lang und 2,50 breit sein und brutto ca. 529.000 € kosten. Mit der Bauausführung wurde die Firma MUT Umwelttechnik GmbH mit Sitz in Ludwigslust vom Straßenbauamt Schwerin als zuständige Straßenbaubehörde für die Bundes- und Landesstraßen im Bereich der Landkreise Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg sowie der Landeshauptstadt Schwerin beauftragt.

Radweg Zarrentin-Waschow-Wittenburg

Einwohnerversammlungen/Bürgersprechstunden - Termine 2019

Datum Zeit Ortsteil/e Raum TOP
09.07.2019 18:00 - 19:00 Uhr Dodow Gemeindehaus  
23.07.2019 18:00 - 19:00 Uhr Pogreß Gemeindehaus  

 Änderungen vorbehalten!