Inhalt

Aktuelles

07.06.2024 - WEMAG Netz GmbH erneuert Stromleitungen in Wittenburg

Für Verkehrsteilnehmer und Anwohner kann es vom 10. Juni bis Ende Juli zu Einschränkungen kommen

Die Stromleitungen in der Stadt Wittenburg sind veraltet und werden von der WEMAG Netz GmbH durch neue Kabel ersetzt. Dies ist notwendig zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit der Stadt Wittenburg.

In folgenden Bereichen ist mit Einschränkungen durch die Bauarbeiten zu rechnen:

An der Straße „Am Steintor“ werden durch die beauftragte Firma Kuhlmann Leitungsbau GmbH bereits einige Hausanschlüsse erneuert. Hier liegen schon Leerrohre in der Erde, wodurch nur punktuell der Gehweg bei den jeweiligen Hausanschlüssen geöffnet werden muss.

Vom 10.06. – ca. 28.06.2024 im Bereich Große Straße, Wallstraße, Schweriner Straße und Am Steintor. Bitte achten Sie vor Ort auf die Beschilderung. Es wird teilweise zu Straßen- und Gehwegsperrungen kommen. Die Firma Olaf Sitte GmbH wird die Tiefbauarbeiten vornehmen.

Ab Mitte Juni kommt es dann zusätzlich im Bereich zwischen der Hagenower Chaussee bis zur Demmlerstraße zu Einschränkungen des Verkehrs durch Arbeiten am Kabelortsnetz.

Anwohnerinnen und Anwohner müssen damit rechnen, dass Grundstücke im Bauzeitraum nur eingeschränkt mit dem Auto erreichbar sind. Die Befahrbarkeit für Not- und Rettungsfahrzeuge sowie die Abfallentsorgung werden während des gesamten Bauzeitraums sichergestellt.


Über die WEMAG Netz GmbH:
Die WEMAG Netz GmbH aus Schwerin betreibt ein Versorgungsnetz für elektrische Energie in Westmecklenburg sowie in Teilen von Brandenburg und Niedersachsen. Das Netzgebiet umfasst ca. 8.000 Quadratkilometer. 16.000 Kilometer Leitungen dienen hier der sicheren und qualitätsgerechten Stromverteilung. Die WEMAG Netz GmbH ist ein Tochterunternehmen der WEMAG AG, die sich seit Januar 2010 im Mehrheitsbesitz der Kommunen des Versorgungsgebietes befindet.

05.06.2024 - Vollsperrung der Großen Straße vom 10.06. bis 15.06.2024

Im Wittenburger Stadt- und Landboten Ausgabe 05/2024 wurde bereits darauf hingewiesen, dass die Große Straße aufgrund von Arbeiten im Fahrbahnbereich zur Verlegung neuer Leitungen ab dem Abzweig Poststraße/Wallstraße bis zum Kreuzungsbereich Steintor/Bahnhofstraße/Bürgermeister-Ahrens-Ring voll gesperrt wird. Diese Arbeiten werden zum jetzigen Stand voraussichtlich ab 10.06. bis 15.06.2024 durchgeführt. Eine offizielle Umleitung erfolgt über die Schweriner Straße. Dazu wird sowohl in der Großen Straße Höhe Einmündung Schweriner Straße als auch in der Schweriner Straße selbst ein Halteverbot für Fahrzeuge eingerichtet. Dies ist zwingend erforderlich, um auch größeren Fahrzeugen die Durchfahrt zu ermöglichen.
Weiterhin wird die Zufahrt von der Großen Straße zur Wallstraße ab 15.06. bis 28.06.2024 gesperrt. Der Bereich der Wallstraße ist dann lediglich über die Bleichstraße zu erreichen. Eine entsprechende Beschilderung erfolgt vor Beginn der Baumaßnahme.

Sofern es zu Änderungen kommt, werden wir kurzfristig in den sozialen Netzwerken und auf der Internetseite des Amtes Wittenburg informieren.
Wir bitten alle Anwohner und Bürger um Verständnis für die seit mehreren Monaten andauernden Arbeiten im Straßenbereich und die damit verbundenen Verkehrseinschränkungen in Wittenburg.

Amt für Bürgerdienste und Soziales

05.06.2024 - Information zum beidseitigen Radverkehr in der Großen Straße

Bislang galt die Einbahnstraßenregelung in der Großen Straße sowohl für Fahrzeuge als auch für Radfahrer. Mit Beschluss der Stadtvertretung und anschließender Genehmigung des Landkreises Ludwigslust-Parchim als untere Straßenverkehrsbehörde wurde das Durchfahrtsverbot vom Steintor kommend in Richtung Mühlentor für den Radverkehr jedoch im Frühjahr aufgehoben. Radfahrern ist es nunmehr möglich, die Große Straße beiderseits zu befahren. Eine entsprechende Beschilderung wurde angebracht und weist nun auf den zusätzlichen Radverkehr hin.

Wir bitten vor allem Fahrzeugführer darum, auf entgegenkommende Radfahrer zu achten und das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme einzuhalten.

Amt für Bürgerdienste und Soziales

17.04.2024 - Vollsperrung der Kreisstraße 27 zwischen Zwölf Apostel und Luckwitz

Aufgrund von Sanierungsarbeiten im Fahrbahnbereich wird die Kreisstraße 27 zwischen Ortsausgang Zwölf Apostel und Ortseingang Luckwitz ab 24.04.2024 bis voraussichtlich 31.07.2024 voll gesperrt.

Eine entsprechende Umleitung wird über Dreilützow – Parum - Hülseburg ausgewiesen.

Stadt Wittenburg/Amt für Bürgerdienste und Soziales

25.03.2024 - Änderung der Verkehrsführung im Bereich der Bleichstraße und der Garagen am alten Friedensring ab 04.04.2024

In der Sitzung der Stadtvertretung am 31.01.2024 wurde über die Änderung der Verkehrsführung im Bereich der Bleichstraße und den Garagen am Friedensring beraten und beschlossen.

Der Antrag zur Öffnung wurde aus den Reihen der Stadtvertretung gestellt und mit einer Gegenstimme mehrheitlich beschlossen

Die Öffnung der Verbindung zwischen den genannten Straßen durch Entfernung der bisher vorhandenen Poller wird ab 04.04.2024 für einen Zeitraum von 3 Monaten erfolgen. Zur Regelung des Begegnungsverkehrs wird eine „unechte“ Einbahnstraße ausgewiesen. Das heißt, dass eine Durchfahrt von der Bleichstraße zu den Garagen am alten Friedensring nicht möglich ist. Eine Durchfahrt von den Garagen in Richtung Bleichstraße hingegen wird zukünftig möglich sein. Damit soll der Bereich der Goethestraße entlastet und das Verkehrsaufkommen reduziert werden. Nach der 3-monatigen Probezeit werden die Auswirkungen der Maßnahme im Bau- und Umweltausschuss diskutiert.


Amt für Bürgerdienste und Soziales

09.06.2024 - Wahlen 2024


HIER: Präsentation der vorläufigen Wahlergebnisse am Wahlabend/09.06.2024

Wahlen am 09.06.2024Präsentation der Wahlergebnisse







Am 09.06.2024 finden die verbundenen Europa- und Kommunalwahlen statt. Alle wichtigen Informationen und Downloads stellen wir Ihnen hier zur Verfügung. Die öffentlichen Bekanntmachungen für die Wahlen erfolgen auf der Homepage unter dem Link: https://www.amt-wittenburg.de/Verwaltung/Bekanntmachungen/Allgemeine-Bekanntmachungen/

Hiermit möchten wir Ihnen den Link zu den Formularen der Wahlen 2024 der Landeswahlleitung MV zur Verfügung stellen.

Link: https://www.laiv-mv.de/Wahlen/Formulare/ 

Auf der Homepage des Landesamtes für innere Verwaltung / Landeswahlleitung finden Sie alle Informationen zu den Wahlen am 09. Juni 2024.

Homepage der Bundeswahlleiterin: Informationen für Unionsbürgerinnen und Unionsbürger

Ansprechpartner im Amt Wittenburg

Gemeindewahlleiter: Peter Kappe, Tel.: 038852 33-217, E-Mail: kappe@stadt-wittenburg.de

Stellvertreterin: Karin Owszak, Tel.: 038852 33-109, E-Mail: owszak@stadt-wittenburg.de 

Gemeindewahlbehörde: Katrin Wulff, Tel.: 038852 33-114, E-Mail: wulff@stadt-wittenburg.de 

Bekanntmachungen (Hier veröffentlicht NACH der amtlichen Bekanntmachung)

29.12.2023 - Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen

29.12.2023 - Aufforderung zur Besetzung des Wahlausschusses des Amtes Wittenburg 

29.01.2024 - Aufruf zur ehrenamtlichen Tätigkeit als Wahlhelfer/-in bei den Europa- und Kommunalwahlen 2024 

20.02.2024 - Allgemeinverfügung für die Stadt Wittenburg zur Regelung der Werbung für die Europa- und Kommunalwahlen am 09.06.2024

02.04.2024 - Bekanntmachung der Mitglieder des Gemeindewahlausschusses (Amt Wittenburg)

12.04.2024 - Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl der Gemeindevertretung Wittendörp, Bürgermeister Wittendörp und Stadtvertretung Wittenburg am 09.06.2024

08.05.2024 - Recht auf Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen

13.05.2024 - Wahlbekanntmachung zu den Wahlen am 09.06.2024

03.06.2024 -Schreibfehler auf Stimmzettel zu den Wahlen am 09.06.2024

05.06.2024 - Schreibfehler auf Stimmzettel zu den Wahlen am 09.06.2024

06.06.2024 - Sitzung des Gemeindewahlausschusses des Amtes Wittenburg am 11.06.2024 zur Feststellung des endgültigen Wahlergebnisses

Informationen/Aktuelles

13.05.2024 - Information für Unionsbürger aus anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) über ihr Wahlrecht in Deutschland

Information für Unionsbürger - D

Information für Unionsbürger - E